Aktuell

Implicit (enfolded) II

Ausstellung im Kunsthaus Dosse Park, Wittstock, Eröffnung 6. Mai 2017

Träger: Wolfgang Paalen Gesellschaft und Dossepark AG

Kurator: Andreas Neufert

Implicit (enfolded) – der 2. Teil unserer Ausstellungserie findet wieder im Bildhaueratelier (Alte Küche) im Kunsthaus Dossepark statt und versammelt mehrere Positionen aktueller Kunst, die sich auf jeweils eigene Weise mit dem Themenbereich der An- und Abwesenheit als Grenzwahrnehmung auseinandersetzt.

Vorläufige Künstlerliste:

Werner Klotz, New York/Berlin Link
Christiane John, Berlin/Wittstock Link
Michael Faulmüller, Berlin/Wittstock Link
Andreas Neufert, Berlin/Bork Link 
Luzian Gryczan, Wittstock Link
Dyffort&Driesch, Berlin/Wittstock Link
Jorge Lopez, Berlin Link
Caroline Corleone, Berlin Link
Bettina Krieg, Berlin Link
Jeffrey T. Lee, London Link
Keith Haring (als Postmortem-Gast)

 

Implicit (enfolded) beleuchtet in regelmäßigen Abständen von verschiedenen Perspektiven die diversen Zusammenspiele zwischen tausendfach überprüften Konstruktionen des Auges oder Gehöres, die wir Wirklichkeit nennen, und den abschweifenden, sozusagen nicht mehr genau passenden Bildkonstruktionen, die auch den Maler, Musiker, Klangkünstler und Fotografen ständig herausfordern und gewissermaßen unter Strom setzen. Beide, mit unserem klinisch orientierten Verstand immer gerne als völlig voneinander getrennt existierenden Bereiche von faktischer und unfaktischer (oder vorläufiger) Realität werden als fließend ineinander übergehende Felder erfahrbar. Pate steht im übertragenen Sinn das neue Modell der Wirklichkeit, das die Quantenphysik seit den 1940er Jahren theoretisch (und seit den erfolgreichen experimentellen Bestätigungen des letzten Jahrzehnts) nunmehr unleugbar nahelegt, und in der ausgefalteten Realität unendlich viele verborgene Einfaltungen sieht. Der expliziten Welt, mit der unser Auge sich förmlich zubaut, sind unendlich viele Vielleichts implizit, die für die Kunst allergrößte Brisanz haben.

 

lopezcorleone

Jorge Lopes und Caroline Corleone, Collaboration 2016, Öl/Acryl auf Leinwand